Guyv7L2vSNhTu9NNIC4AGodmAsDGZpqzql8qRx1N
Bookmark

Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Wahrsagerin und Khamr

Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Wahrsagerin und Khamr

Hallo alle Leser! Suchen Sie nach einer Erklärung für Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Wahrsagerin und Khamr? Wenn Ihre Antwort “Ja” lautet, herzlichen Glückwunsch! Jetzt lesen Sie den richtigen Artikel. Warum? Denn das werde ich in diesem Artikel erklären. Als Muslime müssen wir das verstehen. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben. Also unbedingt bis zum Ende lesen!

Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Zina,

Insbesondere gibt es drei wichtige Dinge über Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Wahrsagerin und Khamr, die ich in diesem Artikel erläutern werde. Die drei wichtigen Dinge, die ich meine, sind die folgenden:

Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina

Die erste wichtige Sache über Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Wahrsagerin und Khamr, die ich jetzt erklären werde, ist das Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina und der Hadith darüber. Ich möchte, dass Sie sie alle verstehen, weil sie einige der wichtigen Dinge in dieser Diskussion sind, die gut verstanden werden müssen.

Bevor ich das seit 40 Tagen nicht angenommene Gebet Zina und den Hadith darüber erkläre, möchte ich einen Hadith zitieren, der sich speziell auf diese Diskussion bezieht. Der Hadith, den ich meine, lautet wie folgt:

قَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : مَنْ نَظَرَ إِلَى عَوْرَةِ أَخِيْهِ مُتَعَمِّدًا لَمْ يَقْبَلْ اللهُ لَهُ صَلَاةً أَرْبَعِيْنَ يَوْمًا ، وَلَمْ تُسْتَجَبْ لُهُ دَعْوَةٌ أَرْبَعِيْنَ صَبَاحًا

Allahs Gesandter (Prophet Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam sagte: "Wer auch immer versehentlich die Nacktheit seines Bruders sieht, Allah wird sein Gebet vierzig Tage lang nicht annehmen, und sein Gebet wird vierzig Tage lang nicht angenommen."

Alle Leser! Wenn wir den obigen Hadith verstehen, können wir schlussfolgern, dass der Hadith zwei fatale Folgen beschreibt, wenn ein Muslim Zina begeht. Die Zina, auf die sich der Hadith bezieht, ist Zina der Augen. Insbesondere dann, wenn ein Muslim absichtlich die Nacktheit einer anderen Person sieht. Überlegung ist der Hauptpunkt, der hier verstanden werden muss.

Die erste fatale Konsequenz für einen Muslim, der Zina der Augen begeht, ist, dass Allah sein Gebet vierzig Tage lang nicht annehmen wird.

Die zweite fatale Konsequenz für einen Muslim, der Zina der Augen begeht, ist, dass Allah sein Gebet vierzig Tage lang nicht erhört.

Eine wichtige Sache, die ich hier klarstellen möchte, ist, dass, obwohl Allah das Gebet eines Muslims, der Zina der Augen begangen hat, nicht annehmen wird (dies basiert auf dem obigen Hadith), ist der Muslim dennoch verpflichtet, die obligatorischen Gebete zu verrichten für vierzig Tage.

Das ist eine kurze Erklärung des Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina und der Hadith darüber. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Gebet wurde 40 Tage lang nicht angenommen Wahrsager

Die zweite wichtige Sache über Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Wahrsagerin und Khamr, die ich jetzt erklären werde, ist das Gebet wurde 40 Tage lang nicht angenommen Wahrsager und der Hadith darüber. Ich möchte, dass Sie sie alle verstehen, weil sie einige der wichtigen Dinge in dieser Diskussion sind, die gut verstanden werden müssen.

Bevor ich Gebet wurde 40 Tage lang nicht angenommen Wahrsager und den Hadith darüber erkläre, möchte ich einen Hadith zitieren, der sich speziell auf diese Diskussion bezieht. Der Hadith, den ich meine, lautet wie folgt:

رَوَى مُسْلِمٌ فِيْ صَحِيْحِهِ عَنْ بَعْضِ أَزْوَاجِ النَّبِيِّ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ عَنِ النَّبِيِّ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ قَالَ : مَنْ أَتَى عَرَّافًا فَسَأَلَهُ عَنْ شَيْءِ فَصَدَّقَهُ لَمْ تُقْبَلْ لَهُ صَلَاةً أَرْبَعِيْنَ يَوْمًا

Muslim berichtet in seinem Buch "as-Sahiih", von einigen der Ehefrauen des Propheten (Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam, vom Propheten (Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam. Er (der Prophet Muhammad) sagte: "Wer auch immer zum Wahrsager kommt und ihn nach etwas fragt und ihn dann bestätigt, dessen Gebet wird vierzig Tage lang nicht angenommen."

Alle Leser! Wenn wir den obigen Hadith verstehen, können wir daraus schließen, dass, wenn ein Muslim an die Vorhersage eines Wahrsagers über etwas glaubt, Allah sein Gebet vierzig Tage lang nicht annehmen wird. Warum? Die einfachste Antwort ist, weil nur Allah das Unsichtbare kennt.

Eine wichtige Sache, die ich hier klarstellen möchte, ist, dass, obwohl Allah das Gebet eines Muslims nicht annehmen wird, der an die Vorhersagen einer Wahrsagerin glaubt (dies basiert auf dem obigen Hadith), der Muslim dennoch verpflichtet ist, die Pflicht zu erfüllen Gebete für vierzig Tage.

Das ist eine kurze Erklärung des Gebet wurde 40 Tage lang nicht angenommen Wahrsager und Hadith darüber. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Khamr

Die dritte wichtige Sache über Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Wahrsagerin und Khamr, die ich jetzt erklären werde, ist Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Khamr und dem Hadith darüber nicht angenommen wird. Ich möchte, dass Sie sie alle verstehen, weil sie sind einige der wichtigen Dinge in dieser Diskussion, die gut verstanden werden müssen.

Bevor ich Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Khamr und den Hadith darüber erkläre, möchte ich einen Hadith zitieren, der sich speziell auf diese Diskussion bezieht. Der Hadith, den ich meine, lautet wie folgt:

قَالَ النَّبِيُّ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : لَا يَشْرَبُ الْخَمْرَ رَجُلٌ مِنْ أُمَّتِي ، فَيَقْبَلُ اللهُ مُنْهُ صَلَاةً أَرْبَعِيْنَ يَوْمًا

Der Prophet (Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam sagte: “Keiner meiner Ummah trinkt Khamr und dann nimmt Allah sein Gebet vierzig Tage lang an.”

Alle Leser! Wenn wir den obigen Hadith verstehen, können wir schlussfolgern, dass eine der fatalen Folgen, wenn ein Muslim betrunken ist, darin besteht, dass Allah das Gebet des Muslims vierzig Tage lang nicht annehmen wird.

Eine wichtige Sache, die ich hier klarstellen möchte, ist, dass, obwohl Allah das Gebet eines Muslims, der Khamr getrunken hat, nicht annehmen wird (dies basiert auf dem obigen Hadith), der Muslim dennoch verpflichtet ist, die obligatorischen Gebete für vierzig Tage zu verrichten.

Das ist eine kurze Erklärung des Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Khamr und der Hadith darüber. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Alle Leser! Das ist eine kurze Erklärung des Gebet seit 40 Tagen nicht angenommen Zina, Wahrsagerin und Khamr. Verstehst du? Wenn Sie fragen möchten, fragen Sie bitte!

Ich denke, das reicht für diesen Artikel. Hoffe, es ist nützlich. Amen.

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder!

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen