Guyv7L2vSNhTu9NNIC4AGodmAsDGZpqzql8qRx1N
Bookmark

Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen? Lesen Sie dies!

Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen?

Hallo alle Leser! Suchen Sie nach einer Erklärung für "Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen?"? Wenn Ihre Antwort "Ja" lautet, herzlichen Glückwunsch! Jetzt lesen Sie den richtigen Artikel. Wieso den? Denn das werde ich in diesem Artikel erklären. Als Muslime müssen wir das verstehen. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben. Also unbedingt bis zum Ende lesen!

Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen

Insbesondere gibt es einige wichtige Dinge zu "Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen?" die ich in diesem Artikel erläutern werde. Einige der wichtigen Dinge, die ich meine, sind wie folgt:

99 Namen Allahs: wofür?

Der erste wichtige Punkt bei "Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen?" Was ich jetzt erklären werde, ist "99 Namen Allahs: wofür?". Ich möchte, dass Sie das zuerst verstehen, bevor Sie weitere Erklärungen in diesem Artikel lesen, denn das ist die grundlegende Frage zu den 99 Namen Allahs in dieser Diskussion, die gut verstanden werden sollte.

Diskussion über "99 Namen Allahs: wofür?" ist eine Diskussion über die Funktionen der 99 Namen Allahs. Natürlich gibt es viele Funktionen der Namen Allahs. Natürlich werde ich das jetzt nicht alles erklären. In diesem Artikel werde ich nur einige seiner Funktionen erklären.

Die Funktionen der Namen Allahs sind wie folgt:

99 Namen Allahs um Allah zu kennen

Die erste Funktion der 99 Namen Allahs ist, Allah zu kennen. Ich denke, das ist die wichtigste Funktion. Der Grund dafür ist, dass wir Gott nicht kennen werden, wenn wir seine Eigenschaften nicht kennen. Wir können seine Eigenschaften erkennen, wenn wir seine Namen kennen.

Wir können eine sehr klare Erklärung finden, dass eine der Funktionen der 99 Namen Allahs darin besteht, Allah in den folgenden Versen des Korans zu kennen:

قُلْ هُوَ اللّٰهُ اَحَدٌۚ اَللّٰهُ الصَّمَدُۚ لَمْ يَلِدْ وَلَمْ يُوْلَدْۙ وَلَمْ يَكُنْ لَّهٗ كُفُوًا اَحَدٌ ࣖ

Sprich: "Er ist Allah, [der] Einzig [1] Allah, die ewige Zuflucht [3] Er zeugt weder noch wird er geboren [3] Noch gibt es für Ihn ein Äquivalent [4]." (Al-Ikhlas [112]: 1-4).

Wir können diese Erklärung auch in den folgenden Versen des Korans finden:

هُوَ اللّٰهُ الَّذِيْ لَآ اِلٰهَ اِلَّا هُوَۚ عَالِمُ الْغَيْبِ وَالشَّهَادَةِۚ هُوَ الرَّحْمٰنُ الرَّحِيْمُ (22) هُوَ اللّٰهُ الَّذِيْ لَآ اِلٰهَ اِلَّا هُوَ ۚ اَلْمَلِكُ الْقُدُّوْسُ السَّلٰمُ الْمُؤْمِنُ الْمُهَيْمِنُ الْعَزِيْزُ الْجَبَّارُ الْمُتَكَبِّرُۗ سُبْحٰنَ اللّٰهِ عَمَّا يُشْرِكُوْنَ (23) هُوَ اللّٰهُ الْخَالِقُ الْبَارِئُ الْمُصَوِّرُ لَهُ الْاَسْمَاۤءُ الْحُسْنٰىۗ يُسَبِّحُ لَهٗ مَا فِى السَّمٰوٰتِ وَالْاَرْضِۚ وَهُوَ الْعَزِيْزُ الْحَكِيْمُ ࣖ (24)

Er ist Allah, außer dem es keine Gottheit gibt, der Kenner des Verborgenen und des Bezeugten. Er ist der Allerbarmherzige, der Besonders Barmherzige [22] Er ist Allah, außer dem es keine Gottheit gibt, der Souverän, der Reine, die Vollkommenheit, der Spender des Glaubens, der Aufseher, der Erhabene an Macht, der Zwinger, der Vorgesetzter. Erhaben ist Allah über alles, was sie Ihm beigesellen. [23] Er ist Allah, der Schöpfer, der Erfinder, der Gestalter; Ihm gehören die besten Namen. Alles, was in den Himmeln und auf der Erde ist, erhöht Ihn. Und Er ist der Mächtige, der Weise [24]. (Al-Hasyr [59]: 22-24).

99 Namen Allahs für Dhikr

Die zweite Funktion der 99 Namen Allahs ist für Dhikr oder sich an Allah zu erinnern. Es gibt zwei Hauptgründe, warum ich das sage:

Erstens: Im Koran gibt es viele Verse über den Befehl, Dhikr zu tun oder Allah zu gedenken. Wir können diese Erklärungen (eine davon) im Koran unten finden:

يٰٓاَيُّهَا الَّذِيْنَ اٰمَنُوا اذْكُرُوا اللّٰهَ ذِكْرًا كَثِيْرًاۙ

O ihr, die ihr geglaubt habt, gedenkt Allah mit viel Gedenken. (Al-Ahzab [33]: 41).

Zweitens: Die wichtigste obligatorische Anbetung ist das Gebet (salat). Insbesondere hat Allah uns befohlen, zu beten (Salat), damit wir uns an Ihn erinnern oder Dhikr zu Ihm. Wir können diese Erklärung im Koran unten finden:

اِنَّنِيْٓ اَنَا اللّٰهُ لَآ اِلٰهَ اِلَّآ اَنَا۠ فَاعْبُدْنِيْۙ وَاَقِمِ الصَّلٰوةَ لِذِكْرِيْ

Wahrlich, ich bin Allah. Es gibt keine Gottheit außer Mir, also betet Mich an und verrichtet das Gebet für Mein Gedenken. (Thaha [20]: 14).

99 Namen Allahs als Wasilah im Dua

Die dritte Funktion der 99 Namen Allahs ist als Wasilah im Dua. Der Punkt ist, dass wir stark ermutigt werden, einige der Namen Allahs im Dua zu rezitieren, damit unsere Duas beantwortet werden.

Wir können die Erklärung im folgenden Koranvers finden:

وَلِلّٰهِ الْاَسْمَاۤءُ الْحُسْنٰى فَادْعُوْهُ بِهَاۖ وَذَرُوا الَّذِيْنَ يُلْحِدُوْنَ فِيْٓ اَسْمَاۤىِٕهٖۗ سَيُجْزَوْنَ مَا كَانُوْا يَعْمَلُوْنَ ۖ

Und Allah gehören die besten Namen, also rufe Ihn durch sie an. Und verlasse [die Gesellschaft] derer, die bezüglich Seiner Namen Abweichungen praktizieren. Sie werden für das, was sie getan haben, belohnt. (Al-A’raf [7]; 180).

Wir können Beispiele für Duas finden, die den Namen Allahs als Wasilah im den folgenden Hadithen machen:

عَنْ أَبِيْ مُوْسَى الأَشْعَرِي رَضِيَ اللهُ عَنْهُ , قَالَ : قَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : مَنْ أَصَابَهُ هَمٌّ أَوْ حَزَنٌ فَلْيَدْعُ بِهَذِهِ الْكَلِمَاتِ , يَقُوْلُ : اَللَّهُمَّ أَنَا عَبْدُكَ اِبْنُ عَبْدِكَ اِبْنُ أَمَتِكَ فِي قَبْضَتِكَ , نَاصِيَتِيْ بِيَدِكَ , مَاضٍ فِيَّ حُكْمُكَ , عَدْلٌ فِيَّ قَضَاؤُكَ , أَسْأَلُكَ بِكُلِّ اسْمٍ هُوَ لَكَ سَمَّيْتَ بِهِ نَفْسَكَ , أَوْ أَنْزَلْتَهُ فِيْ كِتَابِكَ , أَوْ عَلَّمْتَهُ أَحَداً مِنْ خَلْقِكَ , أَوْ إِسْتَاْثَرْتَ بِهِ فِيْ عِلْمِ الْغَيْبِ عِنْدَكَ أَنْ تَجْعَلَ الْقُرْآنَ نُوْرَ صَدْرِيْ , وَرَبِيْعَ قَلْبِيْ , وَجَلَاءَ حُزْنِيْ , وَذَهَابَ هَمِّيْ

Von Abu Musa al-Ash'ari radliyallahu 'anhu sagte er: "Der Gesandte Allahs sallallahu' alaihi wa sallam sagte: "Wer auch immer von Kummer oder Traurigkeit geplagt ist, dann lass ihn mit diesen Sätzen beten (er sagte): "O mein Gott! Ich bin dein Diener, der Sohn deines männlichen Dieners, der Sohn deiner weiblichen Dienerin, in deiner Hand. Meine Krone ist in deiner Macht. Deine Entscheidung gilt für mich. Deine gerechte Entscheidung gilt für mich. Ich bitte dich mit all deinen Namen, die du benutzt hast, um deine Essenz zu nennen, oder die du in deinem Buch herabgesandt hast, oder die du einem deiner Geschöpfe beigebracht hast, oder die du in okkultem Wissen an deiner Seite gespeichert hast, damit du das machst Koran als das Licht meiner Brust, die Konditionierung meines Herzens, die Beseitigung meiner Sorgen und Sorgen."

Das ist eine kurze Erklärung von "99 Namen Allahs: wofür?". Als Muslime müssen wir das verstehen.

Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen?

Der zweite wichtige Punkt bei "Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen?" Was ich jetzt erklären werde, ist eine spezifische Erklärung. Also, ich hoffe wirklich, dass Sie die folgende Erklärung sehr gut lesen.

Kurz gesagt, ich möchte sagen, dass Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen können, unter der Bedingung, dass Sie das Wort "Abdu (عَبْدٌ) oder Amat (أَمَةٌ)" davor setzen müssen. Die Bedeutung des Wortes "Abdu (عَبْدٌ)" ist männlicher Sklave oder männlicher Diener. Während die Bedeutung des Wortes "Amat (أَمَةٌ)" eine weibliche Sklavin oder weibliche Dienerin ist.

Wenn du also zum Beispiel einen Sohn hast und ihm einen der 99 Namen Allahs geben möchtest, vielleicht الخَالِقُ (Gott der Schöpfer), dann solltest du ihn عَبْدُ الْخَالِقِ (Abdul Khaliq) nennen. Es bedeutet männliche Sklaven Gottes des Schöpfers oder männliche Diener Gottes des Schöpfers.

Wenn Sie eine Tochter haben und ihr einen Namen mit einem der 99 Namen Allahs geben möchten, vielleicht اللهُ (Allah), dann sollten Sie ihr den Namen أَمَةُ اللهِ (Amatullah) geben. Es bedeutet weibliche Sklavin Allahs oder weibliche Dienerin Allah.

Das ist eine kurze Erklärung von "Können Sie Ihr Kind nach einem der 99 Namen Allahs benennen?" und einige wichtige Dinge darüber. Verstehst du? Wenn Sie fragen möchten, fragen Sie bitte!

Ich denke, das reicht für diesen Artikel. Könnte nützlich sein. Amen.

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder!

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen