Guyv7L2vSNhTu9NNIC4AGodmAsDGZpqzql8qRx1N
Bookmark

Wie begräbt man eine Katze im Islam? Lesen Sie dies!

Wie begräbt man eine Katze im Islam?

Hallo alle Leser! Suchen Sie nach einer Erklärung, "Wie begräbt man eine Katze im Islam?"? Wenn Ihre Antwort "Ja" lautet, herzlichen Glückwunsch! Jetzt lesen Sie den richtigen Artikel. Wieso den? Denn das werde ich in diesem Artikel erklären. Als Muslime müssen wir das verstehen. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben. Also unbedingt bis zum Ende lesen!

Wie begräbt man eine Katze im Islam

Insbesondere gibt es vier wichtige Punkte zum Thema "Wie begräbt man eine Katze im Islam?" die ich in diesem Artikel erläutern werde. Die vier wichtigen Dinge, die ich meine, sind die folgenden:

Warum ist Katze im Islam ein besonderes Tier?

Das erste Wichtige zum Thema "Wie begräbt man eine Katze im Islam?" Was ich jetzt erklären werde, ist "Warum ist Katze im Islam ein besonderes Tier?". Ich möchte, dass Sie das zuerst verstehen, bevor Sie weitere Erklärungen in diesem Artikel lesen, denn vielleicht ist es eines der Dinge, die Muslime nicht verstehen.

Bevor ich mehr über "Warum ist Katze im Islam ein besonderes Tier?" erkläre, möchte ich erklären, dass die Katze ein heiliges oder kein unreines Tier ist. Also ist der Körper einer Katze, ihr Lecken, ihr Speichel heilig. Unsere Waschung wird also nicht beschädigt, wenn wir eine Katze berührt haben. Wir können diese Erklärung im folgenden Hadith finden:

عَنْ أَبِيْ قَتَادَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : فِيْ الْهِرَّةِ : إِنَّهَا لَيْسَتْ بِنَجَسٍ ، إِنَّمَا هِيَ مِنَ الطَّوَافِيْنَ عَلَيْكُمْ . أَخْرَجَهُ الْأَرْبَعَةُ وَ إِبْنُ خُزَيْمَةَ

Von Abu Qatadah radiallahu anhu sagte er (Prophet Muhammad) über Katzen; "Eigentlich ist es nicht unrein. Dazu gehören die Tiere, die dich umgeben." Der Hadith wurde von vier Personen (Abu Dawud, at-Tirmidhi, an-Nasa'i und Ibn Majah) und Ibn Khuzaimah überliefert.

Eine wichtige Sache, an die wir uns erinnern müssen, ist, dass der Islam es Muslimen strikt verbietet, Katzenfleisch zu essen. Der Grund dafür ist, dass Katzen fleischfressende Tiere oder eine Art fleischfressendes Tier sind.

Tatsächlich gibt es viele Gründe, "Warum ist Katze im Islam ein besonderes Tier?" Eine davon ist, weil die Katze eines der Tiere ist, die oft im Hadith erwähnt werden. Es gibt sogar einen Hadith, der ausdrücklich erklärt, dass eine Frau in die Hölle kommt, weil sie eine Katze zu Tode gefoltert hat.

Der Hadith den ich meine lautet wie folgt:

عَنْ أَبِيْ هُرَيْرَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ أَنَّ النَّبِيَّ صَلَّى اللّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ قَالَ : … دَخَلَتِ امْرَأَةٌ النَّارَ فِيْ هِرَّةٍ ربَطَتْهَا فَلَا هِيَ أَطْعَمَتْهَا وَلَا هِيَ أَرْسَلَتْها تَأكُلُ مِنْ خَشَاشِ الْأَرْضِ حَتَّى مَاتَتْ

Von Abu Huraira radiyallahu anhu, dass der Prophet (Muhammad) sallallallahu alayhi wa sallam sagte: "…eine Frau betritt die Hölle, weil sie eine Katze bindet und sie weder füttert noch sie loslässt, damit sie kleine Tiere essen kann, die sind auf dem Boden, bis sie (die Katze) stirbt."

Was den zweiten Grund angeht: "Warum ist Katze im Islam ein besonderes Tier?" liegt daran, dass der Prophet Muhammad Katzen sehr liebte. Dafür gibt es viele Erklärungen. Deshalb werde ich das in diesem Artikel nicht erklären, weil es jetzt nicht mit unserem Hauptthema zusammenhängt.

Das ist eine kurze Erklärung von "Warum ist Katze im Islam ein besonderes Tier?". Als Muslime müssen wir das verstehen.

Warum sollte eine tote Katze im Islam begraben werden?

Der zweite wichtige Punkt zum Thema "Wie begräbt man eine Katze im Islam?" Was ich jetzt erklären werde, ist "Warum sollte eine tote Katze im Islam begraben werden?". Ich möchte, dass Sie das verstehen, denn es ist eine der wichtigen Fragen dieser Diskussion, die sehr gut verstanden werden muss.

Um ehrlich zu sein, habe ich in der islamischen Literatur keine spezifische Erklärung für "Warum sollte eine tote Katze im Islam begraben werden?" gefunden. Wenn wir also die Antwort auf diese Frage verstehen wollen, müssen wir rational über die Konsequenzen nachdenken, wenn eine tote Katze nicht beerdigt wird.

Insbesondere gibt es zwei Hauptgründe, "warum sollte eine tote Katze im Islam begraben werden?":

  • Damit der Katzenkadaver andere Menschen nicht stört.

Der Geruch von Tier- und Menschenkadavern ist im Gegensatz zu den Kadavern von Fischen, Heuschrecken usw. sehr faul. Darüber brauchen wir nicht zu streiten. Der erste Grund, "Warum sollte eine tote Katze im Islam begraben werden"?, ist also, dass der Katzenkadaver und sein Geruch andere Menschen nicht stören.

  • Ehrung einer der Kreaturen, die Allah erschaffen hat und die der Prophet Muhammad liebte.

Katzen sind eine der Kreaturen, die Allah geschaffen hat. Gott hat ihm das Leben geschenkt. Alle von Allah geschaffenen Geschöpfe haben das Recht, gut behandelt zu werden. Außerdem liebte der Prophet Muhammad Katzen sehr. Ich habe das schon einmal erklärt. Deshalb ist nichts falsch, wenn wir eine tote Katze mit der Absicht begraben, die Geschöpfe zu ehren, die Allah erschaffen hat und die vom Propheten Muhammad geliebt werden.

Das ist eine kurze Erklärung von "Warum sollte eine tote Katze im Islam begraben werden?". Als Muslime müssen wir das verstehen.

Sechs Möglichkeiten eine Katze im Islam zu begraben

Der dritte wichtige Punkt zum Thema "Wie begräbt man eine Katze im Islam?" Was ich jetzt erklären werde, sind sechs Möglichkeiten eine Katze im Islam zu begraben. Ich möchte, dass Sie das verstehen, damit Sie wissen, was zu tun ist, wenn Sie eine Katze begraben wollen.

Was die sechs Arten, eine Katze im Islam zu begraben, meine ich wie folgt:

Den richtigen Ort finden, um die Katze zu begraben.

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie eine Katze begraben möchten, ist, den richtigen Ort zu finden, um die Katze zu begraben. Sie sollten die Katze an keinem Ort begraben, der den Komfort stören könnte. Das können Sie hinter dem Haus, neben dem Haus, auf den Feldern, im Garten oder auf dem Friedhof tun.

Machen Sie ein Loch, um die Katze zu begraben

Das zweite, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Katze begraben möchten, ist, ein Loch zu machen, um die Katze zu begraben. Das Loch muss ausreichend tief sein. Die Standardeinstellung ist, dass der Geruch eines Katzenkadavers nicht von Menschen gerochen wird.

Den Leichnam der Katze einwickeln

Das dritte, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Katze begraben möchten, ist, den Leichnam der Katze einzuwickeln. Sie können das mit Plastik, Stoff, Papier und so weiter machen. Das Ziel ist, dass der Körper einer toten Katze nicht direkt dem Boden ausgesetzt ist.

Stellen Sie eine Basis für die Leiche der Katze bereit

Das vierte, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Katze begraben möchten, ist, eine Basis für den Leichnam der Katze bereitzustellen. Die Matte ist eine zweite Schicht, damit der Körper der Katze nicht direkt auf den Boden aufschlägt.

Haufen der Erde auf der Leiche der Katze

Das fünfte, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Katze begraben möchten, ist, Erde auf den Leichnam der Katze zu häufen. Das muss man gut machen, damit der Kadaver der Katze sehr gut begraben wird und der Geruch des Kadavers nicht von Menschen wahrgenommen wird.

Markiere das Grab der Katze

Das sechste, was Sie tun sollten, wenn Sie eine Katze beerdigt haben, ist das Grab der Katze zu markieren. Eigentlich ist dies optional. Aber es ist nichts falsch, wenn Sie das tun, damit die Leute wissen, dass es ein Katzengrab ist.

Das ist eine kurze Erklärung der sechs Möglichkeiten eine Katze im Islam zu begraben. Als Muslim muss man das verstehen.

Gebet für die tote Katze im Islam

Der vierte wichtige Punkt zum Thema "Wie begräbt man eine Katze im Islam?" Was ich jetzt erklären werde, ist Gebet für die tote Katze im Islam. Ich möchte, dass Sie das verstehen, denn das ist eines der Dinge zu diesem Thema, die einige Muslime nicht verstehen. Insbesondere werde ich jetzt erklären: Ist das Gebet für eine tote Katze im Islam wichtig oder nicht? Wenn es wichtig ist, was ist das Gebet? Wenn es keine Rolle spielt, warum?

Eine Sache, an die wir uns immer erinnern müssen, ist, dass Tiere keine Sünde haben. Im Islam sind Tiere nicht verpflichtet, Pflichten wie Gebet, Fasten usw. zu erfüllen. Katzen haben also keine Sünde.

Im Allgemeinen ist der Grund, warum wir für die Toten beten, dass Gott ihnen ihre Sünden vergibt. Dieses Gebet ist sehr wichtig für den Toten, weil er es wirklich braucht.

Ich möchte also ausdrücklich sagen, dass es nicht wichtig ist, für eine tote Katze zu beten. Weil Katzen keine Sünde haben.

Aber wenn Sie einer toten Katze etwas sagen möchten, können Sie Istirja' sagen. Die Sätze, die ich meine, lauten wie folgt:

إِنَّا لِلَّهِ وَإِنَّا إِلَيْهِ رَاجِعُوْنَ

Wahrlich, wir gehören Allah und zu Ihm kehren wir zurück.

Das ist eine kurze Erklärung des Gebets für eine tote Katze im Islam. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Alle Leser! Das ist eine kurze Erklärung von "Wie begräbt man eine Katze im Islam?" und einige wichtige Dinge darüber. Verstehst du? Wenn Sie fragen möchten, fragen Sie bitte!

Ich denke, das reicht für diesen Artikel. Hoffe, es ist nützlich. Amen.

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder!

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen