Guyv7L2vSNhTu9NNIC4AGodmAsDGZpqzql8qRx1N
Bookmark

Ist es Haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen? Lesen Sie dies!

Ist es Haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen?

Ist es Haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen? ~ Hallo alle Leser! Suchen Sie nach einer Erklärung zum Schlafen mit den Füßen in Richtung der Qibla? Wenn Ihre Antwort “Ja” lautet, herzlichen Glückwunsch! Jetzt lesen Sie den richtigen Artikel. Wieso den? Denn das werde ich in diesem Artikel erklären. Als Muslime müssen wir das wissen. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben. Sie sollten es also bis zum Ende lesen!

Ist es Haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen

Im Einzelnen gibt es drei wichtige Punkte zum Thema “Ist es haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen?” was ich jetzt erklären werde. Die drei wichtigen Dinge, die ich meine, sind folgende:

Bedeutung von Haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen

Die erste wichtige Sache bei “Ist es haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen?” Was ich jetzt erklären werde, ist die Bedeutung des Satzes "Es ist haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen". Ich möchte, dass Sie das verstehen, damit Sie den Schwerpunkt unserer Diskussion jetzt verstehen.

Wenn wir uns den Satz ansehen “es ist haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen”, dann gibt es zwei wichtige Dinge, die wir verstehen müssen. Zwei wichtige Dinge meine ich wie folgt:

Bedeutung von Haram

Die arabische Bedeutung von "Haram" ist verboten. Eine Erklärung dazu finden wir im folgenden Koranvers:

إِنَّ اللَّهَ حَرَّمَهُمَا عَلَى الْكَافِرِينَ

… wahrlich, Allah hat den Ungläubigen beides verboten. (Al-A'raf: 50).

Das "Haram" hat in der islamischen Rechtskompetenz zwei Bedeutungen:

مَا طَلَبَ الشَّارِعٌ تَرْكُهُ عَلَى وَجْهِ الْحَتْمِ وَالْإِلْزَامِ

Etwas, von dem Shari' (Allah und der Prophet Muhammad) verlangt, dass es mit Sicherheit aufgegeben werden muss.

مَا يُثَابُ تَارِكُهُ اِمْتِثَالاً ، وَيَسْتَحِقُّ الْعِقَابَ فَاعِلُهُ

Etwas, das, wenn es von jemandem verlassen wird, eine Belohnung erhält und wenn er es tut, wird er bestraft.

Die Bedeutung des Schlafens mit den Füßen in Richtung Qibla

Die Bedeutung von "schlafen Sie mit den Füßen in Richtung Qibla" ist sehr einfach, dass Sie schlafen und Ihre Füße in Richtung Qibla zeigen. Insbesondere die Qibla, auf die hier Bezug genommen wird, ist die Kaaba.

Wir können also “es ist haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen” als das Verbot verstehen, mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen.

Aber im Allgemeinen, wenn wir jemanden finden, der erklärt, dass es haram ist, mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen, bedeutet dies, dass dies im Islam nicht erlaubt ist. Aber wenn wir jemanden finden, der fragt, ob es haram ist, mit den Füßen zur Qibla zu schlafen, dann bedeutet dies, dass die Person fragt, ob es im Islam erlaubt ist oder nicht.

Das ist eine kurze Erklärung der Bedeutung von "haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen", die wir verstehen müssen.

Hadith über Qibla

Der zweite wichtige Punkt bei "Ist es haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen?" Was ich hier erklären werde, ist der Hadith über Qibla. Der Hadith, den ich meine, lautet wie folgt:

عَنْ سَلْمَانَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : لَقَدْ نَهَانَا رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ أَنْ نَسْتَقْبِلَ الْقِبْلَةَ بِغَائِطٍ أَوْ بَوْلٍ ، أَوْ نَسْتَنْجِيَ بِالْيَمِيْنِ ، أَوْ أَنْ نَسْتَنْجِيَ بِأَقَلٍّ مِنْ ثَلَاثَةِ أَحْجَارٍ ، أَوْ نَسْتَنْجِيَ بِرَجِيْعٍ أَوْ عَظْمٍ . رَوَاهُ مُسْلِمٌ

Von Salman radliyalahu anhu sagte er: “Der Gesandte Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alaihi wa sallam hat uns verboten, uns beim Stuhlgang oder beim Urinieren nicht der Qibla zu stellen, [er verbot uns], uns mit der rechten Hand zu waschen, [he verbot uns,] mit weniger als drei Steinen abzuwischen, [er verbot uns], mit Fäkalien oder Knochen abzuwischen.” Dieser Hadith wurde von Muslim überliefert.

عَنْ أَبِيْ أَيُّوْبَ الْأَنْصَارِيِّ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ : وَلَا تَسْتَقْبِلُوْا الْقِبْلَةَ بِغَائِطٍ أَوْ بَوْلٍ وَلَكِنْ شَرِّقُوْا أَوْ غَرِّبُوْا . رَوَاهُ السَّبْعَةُ

Von Abu Ayyub al-Ansari radliyallahu anhu: "Du darfst dich nicht der Qibla zuwenden, wenn du Stuhlgang oder Urinierst. Sondern nach Osten oder Westen!" Der Hadith wird von sieben Personen überliefert (Ahmad, al-Bukhari, Muslim, at-Tirmidhi, an-Nasa'i, Abu Daud, Ibn Majah).

Das ist der Hadith über Qibla den wir verstehen müssen.

Ist es Haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen?

Der dritte wichtige Punkt zu "Ist es haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen?" Was ich hier erklären werde, ist eine konkrete Antwort. Mit anderen Worten, verbietet der Islam Muslimen dies?

Alle Leser! Wenn wir die beiden obigen Hadithe über Qibla lesen, werden wir keine spezifische Erklärung dafür finden, wie man mit den Füßen in Richtung Qibla schläft. Was in den beiden obigen Hadithen erklärt wird, ist das Verbot, mit Blick auf Qibla zu urinieren und zu entleeren. Ich persönlich habe keine Erklärung dafür gefunden, wie man mit den Füßen zur Qibla schläft. Es ist wahr, dass es einige Gelehrte des islamischen Rechts gibt, die Muslime dringend davon abhalten, dies zu tun. Der Grund ist, dass es als eine schlechte Tat angesehen wird, weil es als respektlos gegenüber der Kaaba angesehen wird.

Die konkrete Antwort lautet also, dass es nicht haram ist, mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen, aber es wird dringend davon abgeraten.

Das ist eine kurze Erklärung von "Ist es haram mit den Füßen in Richtung Qibla zu schlafen?". Verstehst du? Wenn Sie fragen möchten, fragen Sie bitte.

Ich denke, das reicht für diesen Artikel. Könnte nützlich sein. Amen.

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder!

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen