Guyv7L2vSNhTu9NNIC4AGodmAsDGZpqzql8qRx1N
Bookmark

Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen? Lesen Sie dies!

Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?

Hallo alle Leser! Suchen Sie nach einer Erklärung zu "Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?"? Wenn Ihre Antwort "Ja" lautet, herzlichen Glückwunsch! Jetzt lesen Sie den richtigen Artikel. Warum? Denn das werde ich in diesem Artikel erklären. Als Muslime müssen wir das verstehen. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben. Also unbedingt bis zum Ende lesen!

Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen

Insbesondere gibt es drei wichtige Dinge zu "Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?" die ich in diesem Artikel erklären werde. Die drei wichtigen Dinge, die ich meine, sind die folgenden:

Ist Furzen eine Sünde?

Die erste wichtige Frage zu "Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?" Was ich jetzt erklären werde, ist "Ist Furzen eine Sünde?". Ich möchte, dass Sie das zuerst verstehen, bevor Sie weitere Erklärungen in diesem Artikel lesen, denn es ist eine der wichtigen Diskussionen in diesem Artikel, die gut verstanden werden muss.

Furzen oder Blähungen sind ein normaler biologischer Vorgang, der regelmäßig und routinemäßig auftritt und für jeden normal ist.

Furzen tritt normalerweise mehrmals am Tag auf und tritt häufiger auf, wenn Sie gashaltige Lebensmittel essen. Aber im Durchschnitt furzt eine Person 5 bis 15 Mal am Tag. Tatsächlich furzen manche Menschen mehr als 40 Mal am Tag. Dieser Zustand wird als übermäßiges Furzen bezeichnet. Normalerweise wird dies durch Probleme im Verdauungssystem verursacht.

Was es bedeutet ist, dass Furzen eine normale Sache ist, die jeder erlebt, einschließlich Muslime.

Im Islam gibt es viele spezielle Diskussionen über das Furzen. Wir können eine solche Diskussion im folgenden Hadith finden:

عَنْ مُعَاوِيَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : قَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : الْعَيْنُ وِكَاءُ السَّهِ فَإِذَا نَامَتِ الْعَيْنَانِ اِسْتَطْلَقَ الْوِكَاءُ . رَوَاهُ أَحْمَدُ وَالطَّبْرَانِيُّ وَزَادَ : وَ مَنْ نَامَ فَلْيَتَوَضَّأْ

Von Mu'awiyah radiallahu anhu sagte er: "Der Gesandte Allahs sallallhu alaihi wa sallam sagte: "Das Auge ist die Analschnur. Wenn zwei Augen geschlafen haben, wird die Schnur gelöst." Der Hadith wurde von Ahmad und ath-Thabrani überliefert. Er (ath-Thabrani) fügte hinzu (der Hadith-Redakteur): "Wer auch immer geschlafen hat, lass ihn Wudu ausführen."

Der Hadith erklärt Furz nicht speziell (ich habe mehrere Dinge darüber in früheren Artikeln erklärt). Aber wenn wir den Hadith lesen, können wir verstehen, dass Schlaf eine der Bedingungen ist, die eine Person zum Furzen bringen können, obwohl sie sich dessen nicht bewusst ist.

Wenn Sie mich jetzt fragen "Ist Furzen eine Sünde?", lautet die Antwort "Nein". Der Grund dafür war, dass es eine normale Sache war, die jeder erlebte. Ich persönlich habe keine Erklärung dafür gefunden, dass Furzen im Islam eine Sünde ist.

Das ist eine kurze Erklärung von "Ist Furzen eine Sünde?". Als Muslime müssen wir das verstehen.

Folgen des Furzens beim Beten

Die zweite wichtige Frage zu "Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?" Was ich jetzt erklären werde, sind die Folgen des Furzens beim Beten. Ich möchte, dass Sie das verstehen, denn es ist eines der wichtigen Themen in diesem Artikel, das gut verstanden werden sollte.

In den vorangegangenen Absätzen habe ich erklärt, dass es im Islam viele spezifische Erklärungen zum Furzen gibt. Wir können einige dieser Erklärungen in den folgenden Hadithen finden:

عَنْ عَلِيٍّ بْنِ طَلْقٍ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : قَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : إِذَا فَسَا أَحَدُكُمْ فِي الصَّلَاةِ فَلْيَنْصَرِفْ وَلْيَتَوَضَّأْ وَلْيُعِدْ الصَّلَاةَ . رَوَاهُ الْخَمْسَةَ

Von Ali bin Thalq radliyallahu anhu sagte er: "Der Gesandte Allahs (Prophet Muhammad) hat gesagt: "Wenn einer von euch beim Beten einen lautlosen Wind aus seinem Anus ausgestoßen hat, dann lass ihn hinausgehen und Wudu ausführen, dann wiederhole das Gebet." Der Hadith wurde von fünf Personen überliefert (Ahmad, Abu Daud, at-Tirmidhi, an-Nasa'i, Ibn Majah).

عَنْ أَبِيْ هُرَيْرَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : قاَلَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : إِذَا وَجَدَ أَحَدُكُمْ فِيْ بَطْنِهِ شَيْئًا فَأَشْكَلَ عَلَيْهِ أَخَرَجَ مِنْهُ شَيْءٌ أَمْ لَا ؟ فَلَا يَخْرُجَنَّ مِنَ الْمَسْجِدِ حَتَّى يَسْمَعَ صَوْتًا أَوْ يَجِدَ رِيْحًا . أَخْرَجَهُ مُسْلِمٌ

Von Abu Hurairah radiallahu anhu sagte er: "Der Gesandte Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam sagte: "Wenn einer von euch etwas in seinem Magen findet, dann zweifelt er daran, ob etwas aus ihm herausgekommen ist oder nicht? Also darf er die Moschee nicht verlassen, bis er ein Geräusch hört oder ein Aroma riecht." Dieser Hadith wurde von Muslim überliefert.

وَعَنْ عَبَّادِ بْنِ تَمِيمٍ ، عَنْ عَمِّهِ ، أَنَّهُ شَكَا إِلَى رَسُوْلِ اللَّهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ الرَّجُلُ الَّذِي يُخَيَّلُ إِلَيْهِ أَنَّهُ يَجِدُ الشَّىْءَ فِي الصَّلاَةِ ‏.‏ فَقَالَ ‏:‏ لاَ يَنْفَتِلْ أَوْ لاَ يَنْصَرِفْ حَتَّى يَسْمَعَ صَوْتًا أَوْ يَجِدَ رِيحًا ‏‏

Von 'Abbad bin Tamim, von seinem Onkel, dass es einmal einen Mann gab, der sich beim Gesandten Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam beschwerte, dass er zögerte, als ob er etwas (Furz) in seinem Gebet (Salat) fand. Dann sagte er: "Er darf sich nicht bewegen oder gehen, bis er die Stimme hört oder den Geruch riecht."

عَنْ أَبِيْ هُرَيْرَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ أَنَّ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ قَالَ : لَا يَقْبَلُ اللهُ صَلَاةَ أَحَدِكُمْ إِذَا أَحْدَثَ حَتَّى يَتَوَضَّأَ . مُتَّفَقٌ عَلَيْهِ

Von Abu Hurairah radiallahu anhu, dass der Gesandte Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam sagte: "Allah nimmt das Gebet von jemandem nicht an, wenn er Hadas (kleine Hadas) hat, bis er Wudu ausführt." Dieser Hadith wurde von al-Bukhari und Muslim überliefert.

Alle Leser! Es gibt viele Dinge, die wir schlussfolgern können, wenn wir einige der obigen Hadith verstehen. Einer davon ist, dass Furzen eines der Dinge ist, die Wudu schaden können.

Wenn Sie mich also nach den Folgen des Furzens beim Beten fragen, lautet die Antwort, dass das Furzen das Gebet unterbrechen kann. Wenn ein Muslim glaubt, während des Gebets gefurzt zu haben, muss er die Waschung durchführen und dann erneut beten.

Das ist eine kurze Erklärung der Folgen des Furzens beim Beten. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?

Der dritte wichtige Punkt bei "Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?" Was ich jetzt erklären werde, ist eine spezifische Antwort. Also, ich hoffe wirklich, dass ihr die Erklärung unten sehr gut gelesen habt.

In den vorangegangenen Absätzen habe ich erklärt, dass Furzen eine normale Sache ist, die jeder erlebt, einschließlich Muslime. Ich habe auch erklärt, dass eine der Folgen des Furzens darin besteht, dass es das Gebet unterbricht. In einigen der Hadithe, die ich zuvor zitiert habe, wird dies erklärt.

Wenn Sie mich also fragen: "Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?", lautet die Antwort "Nein. Währenddessen zu furzen ist keine Sünde. Furzen während des Gebets unterbricht nur das Gebet." Das ist die Antwort.

Das ist eine kurze Erklärung von "Ist es eine Sünde beim Beten zu furzen?" und einige wichtige Dinge darüber. Verstehst du? Wenn Sie fragen möchten, fragen Sie bitte!

Ich denke, das reicht für diesen Artikel. Hoffe, es ist nützlich. Amen.

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder.

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen